Kisii-Speckstein (100 % fair gehandelt)

100 % Handarbeit, 100 % fair gehandelt

Speckstein – Kunst zum Begreifen schön

Der ursprünglich Kisi- oder Soapstone genannte Speckstein wird im Westen Kenias nahe Kisi, in Tabaka, aus einem Steinbruch gewonnen –
seine Farbe variiert in der natürlichen Steinfarbe von hellbeige über violett bis braun, vereinzelt kann er auch marmoriert sein.
Jedes Stück ist ein Unikat: Die kleinen Kunstwerke werden sorgfältig und nach alter Tradition von Hand geschnitzt, geschliffen und zum Schluss mit Wachs
poliert damit sie ihren typischen Glanz erhalten.
Seit Anfang der 1990er Jahren werden die Objekte mit aktuellen Trendfarben bemalt. Diese Farben sind frei von Lösungsmitteln und 100 % lichtecht.
Dabei ist uns auch der faire Handel sehr wichtig.
Wir und unsere Lieferanten garantieren, das unsere Handelspartner und deren Mitarbeiter fair bezahlt werden und über das Jahr verteilt mit unseren Aufträgen versorgt werden. Auch sorgen wir und unsere Handelspartner für entsprechendes Werkzeug, Büromaterial und Ausbau der Büroeinrichtung.
Ausbeuterische Kinderarbeit lehnen wir ab und verhindern dies durch eine feste Beschäftigung unserer Partner.

Zeige 1–8 von 42 Ergebnissen